Ägypten dominiert – Beinhard belegt Platz zehn!

Die British Junior Open, eines der größten Jugend-Turniere der Welt, finden gemäß der Tradition immer Anfang Januar statt und das bereits seit 18 Jahren in Sheffield. Ebenso gehört es seit Jahren zur Tradition, dass die ägyptische Jugend das Turnier dominiert – 2010 gewannen die „Nil-Junioren“ gar alle Kategorien (U13, U15, U17 und U19) bei den Mädchen und den Jungen. In diesem Jahr musste man sich mit fünf von acht Spielklassen begnügen. Jeweils eine Kategorie ging nach England, Malaysia und Peru.

In Sheffield waren auch deutsche Teilnehmer dabei: Tobias Wächter und Hendrik Vössing aus Paderborn sowie Saskia Beinhard, Sarah Schmidtbauer und Ramona Bauer aus Deisenhofen.

Mit einem zehnten Platz erreichte Saskia Beinhard das beste Ergebnis aus deutscher Sicht. Neben den Spielern war auch der deutsche Schiedsrichter Oliver Orlicki in Sheffield und hat neben seiner unparteiischen Tätigkeit auch einige Bericht zum Turnier verfasst, welche sie durch nachfolgende Links erreichen:

British Junior Open Teil 1
British Junior Open Teil 2
British Junior OpenTeil 3
British Junior Open Teil 4
British Junior Open Teil 5
British Junior Open Teil 6