Einen neuen Meister wird es sicher geben!

Der Deutsche Squash Verband (DSQV) hat heute die 38. Deutschen Einzelmeisterschaften 2013 in Böblingen offiziell angekündigt. Egal was bei diesem Event sonst alles – ob sportlich oder Showeinlagen – passieren wird, eines steht bereits jetzt fest: Es wird 2013 eine neue Deutsche Meisterin geben. Denn die Titelverteidigerin Kathrin Hauck (Rosenheim) wird ihren bisherigen fünf Meistertiteln (2007-2010, 2012) nicht die Nummer sechs hinzufügen können, da sie eine Babypause einlegen wird. Ob Sina Wall (Paderborn), Siegerin 2011, im Februar in Böblingen wieder dabei sein wird, dürfte auch sehr fraglich sein, da sie zurzeit noch an ihrer erneut aufgekommenen Knieverletzung laboriert.

Inwieweit sich der sechsfache Deutsche Meister (2007-2012) Simon Rösner (Paderborn) den siebten Titel hintereinander wird streitig machen lassen, muss sich zeigen. Allerdings sieht es momentan danach aus, als könne den Weltranglistensechzehnten kein anderer deutscher Spieler aufhalten. Allerdings hatte man das auch bereits 2011 in Germering gedacht und da gelang André Haschker (Worms) im Halbfinale beinahe die Sensation – Rösner rettete sich damals nur mit letzter Kraft über die Ziellinie.

Informationen zur DEM 2013 – beispielsweise den Zeitplan oder wo gibt es Eintrittskarten und vieles mehr – finden Sie auf der DEM-Eventseite.

Nächster Test für die weiteren Meisterkandidaten dürfte das Deutsche Ranglistenturnier (Elite-Wertung) in Berlin (30.11. bis 2.12.) werden. Bei den mit 5.000 Euro Preisgeld dotierten Berliner Xmas Open 2012 sind beinahe alle gemeldet, die sich Chancen auf die Titel ausrechnen.

Simon Rösner hingegen ist bei den mit 150.000 US Dollar dotierten Hong Kong Open. Hier trifft er auf den an Position zwei gesetzten Engländer Nick Matthew (WRL 2). Wer von beiden diese Auslosung eher verteufeln soll, wird sich morgen zeigen müssen, denn auch Matthew dürfte nicht verborgen geblieben sein, dass Rösner vor gut einer Woche bereits den Weltranglistenersten James Willstrop (ENG) in der französischen Liga geschlagen hat.