Halbfinale stehen fest – Deutschland besiegt Argentinien!

Nach den beiden Triumphen über Spanien und Kolumbien schaffte das deutsche Damen-Team um Bundestrainer Oliver Pettke einen weiteren Sieg gegen Argentinien. Die Siege von Franziska Hennes gegen Cecilia Cerquetti (3:0) und Caroline Sayegh gegen Fernanda Rocha (3:1) brachten den deutschen Erfolg. Pamela Hathway unterlag im dritten Match gegen Antonella Falcione 2:3. In der nächsten Begegnung der Damen-Team-WM in Nimes wartet Südkorea auf Team Deutschland. Im Falle eines Sieges geht es im letzten Spiel um Platz 17 – bei einer Niederlage um Platz 19.

In den Viertelbegegnungen setzten sich mit England, Ägypten und Malaysia die Top-Drei der Setzliste durch. Vierter Halbfinalteilnehmer ist das Team von Titelverteidiger Australien, das diesmal nur an Position sechs gesetzt wurde, da einige Spieler des Siegerteams von vor zwei Jahren nicht mehr dabei sind. Die Australierinnen Rachael Grinham (3:1-Sieg gegen Annie Au) und Donna Urquhart (3:0-Sieg gegen Joey Chan) stellten den Teamerfolg sicher, während Sarah Cardwell 0:3 gegen Liu Tsz-Ling unterlag.

Der Ausgang der Halbfinalbegegnungen ist schwer vorhersagbar und hängt sicher von der Tagesform der einzelnen Akteure ab.

[1] England v [3] Malaysia
[2] Ägypten v [6] Australien