Hatschek und Ergenz siegen in Bremen!

Zum ersten Deutschen Jugend-Ranglistenturnier der Saison 2012/2013 mussten die 72 Teilnehmer den Weg in die Weser-Stadt antreten. Da beim ersten Turnier erfahrungsgemäß mehr Teilnehmer starten, ist die Beteiligung eher als unterdurchschnittlich zu werten.

Nele Hatschek (Bild li) aus Hünxe (Nordrhein-Westfalen) gewann das Mädchen-Feld vor Mareike Omlor (Kempten) und Maike Paschke (Paderborn). Bei den Jungen hatte der Königsbrunner André Ergenz (Bild re) die Nase vorn. Im Finale bezwang er den Bonner Lucas Wirths 3:1. Dritter wurde der Paderborner Tobias Wächter, der im kleinen Finale den Rosenheimer Niklas Becher 3:2 niederkämpfte

Bei den Jüngsten (U11) war Jan Wipperfürth (Mönchengladbach) vor Dennis Igelbrink (Hasbergen) erfolgreich. Die U-Elfer-Gruppe wird in dieser Saison erstmalig bei Jugend-Ranglisten ausgetragen.

Das zweite Deutsche Jugend-Ranglistenturnier findet in Nürnberg (17. bis 18. November) statt – sicher noch genug Zeit sich entsprechend vorzubereiten.