World Squash Day

World Squash Day

Kurzbeschreibung des World Squash Day

Am Samstag, den 20. Oktober 2012, findet der diesjährige World Squash Day (WSD) statt. Der WSD hat schon Tradition und in jedem Jahr ist eine neue Aktion weltweit durchgeführt worden.

In diesem Jahr wollen die Organisatoren das größte Team-Match weltweit auf die Beine stellen, um damit ein weiteres Zeichen für die Olympiabewerbung für 2020 zu setzen. Jeder Squasher und jeder Squash-Club können mitmachen: Einfach sein Event anmelden, die entsprechende Anzahl an Spielern für die beiden Teams (Team Squash und Team 2020) organisieren, spielen und das Ergebnis im Internet eintragen.

Alle Team-Ergebnisse, die von überall auf der Welt auf der Internetseite des World Squash Days eingetragen werden, werden zusammengezählt. Somit sollen viele tausend Teilnehmer, Teams und Einzelspiele zusammenkommen, um damit einen Rekord für das Guiness-Buch der Rekorde zu schaffen. Wenn alles nach Plan läuft, könnten einige 100.000 Teilnehmer mitmachen und das Event wäre somit wohl das größte in der Sportgeschichte und das größte Squash-Match allemal.

Rahmendaten des World Squash Day

Kategorie: WSF
Ort: In jedem Squash-Court auf der Welt
Termin: 20. Oktober 2012
Kontakt-Person: Alan Thatcher
Kontakt-E-Mail: alan@squashuk.com
Webseite: World Squash Day
Information zum Match: Team Squash v Team 2020

Mitmachen beim World Squash Day

Anmeldung: Meldeseite

Die Anmeldung (freiwillig, ist nicht Pflicht) eures Events für den World Squash Day ist ganz einfach und sie dient dazu, dass die Organisatoren wissen, wie viele Clubs und Spieler dabei sind, um dies für die Medien interessant aufzubereiten.

Eure Daten bei der Anmeldung werden nicht weitergegeben. Sie dienen nur zur Kommunikation mit dem Veranstalter, um euch weitere Infos direkt per E-Mail zukommen zu lassen oder euch anzusprechen, wenn euer Club eine besondere Idee zum WSD hat.

DSQV-Aktion zum World Squash Day

Der DSQV hat zum World Squash Day eine besondere Aktion geplant: „Spitzensport trifft Breitensport“. Jeder Verein, der beim World Squash Day mitmacht, kann sich beim DSQV darum bewerben, dass 5 Mitglieder der Nationalmannschaften an diesem Tag in den Verein kommen und gemeinsam am World Squash Day teilnehmen.

Jeder Verein, der seine Bewerbung per Mail bis 10.09.2012 an die DSQV-Geschäftsstelle (office@dsqv.de) und an Rudi Rohrmüller (rudolf.rohrmueller@t-online.de) sendet, kann das Nationalteam gewinnen. Bei der Anmeldung bitte Verein, Center, Ansprechpartner angeben und die geplante Aktion am World Squash Day kurz beschreiben.

Eine Jury wählt aus den besten Bewerbungen zwei Vereine bis Samstag den 15.09.2012 aus, die dann Unterstützung von 5 Nationalspielern am World Squash Day bekommen.

FAQ World Squash Day

Wo wird der World Squash Day gespielt?
In jedem Verein und jeder Anlage auf der Welt. Jeder Verein, jede Anlage, die daran teilnimmt und wenn möglich ein Match mit 20 gegen 20 Spielern auf die Beine stellen kann, kann daran teilnehmen.

Was passiert, wenn wir als kleiner Club nur 5 gegen 5 Spieler aktivieren können?
Egal, macht mit und meldet euch an. Wichtig ist, dass eure Ergebnisse zum globalen Gesamt-Ergebnis hinzugezählt werden.

Was passiert, wenn wir mehr als 20 gegen 20 Spieler an diesem Tag aktivieren könnten?
Super, macht mit und meldet euch an – je mehr desto besser. Wichtig ist, dass eure Ergebnisse zum globalen Ergebnis aller hinzugezählt werden.

Kann der Verein weitere Aktivitäten am World Squash Day machen?
Aber natürlich, jede Aktion ist willkommen. Je mehr Leute daran teilnehmen, umso besser ist es. Nutzt die Gelegenheit und macht den World Squash Day zum Beispiel zum Tag der offenen Tür, um neue Mitglieder zu gewinnen. Und am Abend macht ihr eine große gemeinsame „2020 Party“.

Was tut der Verein am World Squash Day selbst?
Stellt sicher, dass ihr eure Ergebnisse auf der World-Squash-Day-Seite im Internet eintragt, damit diese zum globalen Gesamt-Ergebniss hinzugezählt werden, um den Weltrekord und einen Eintarg ins Guiness-Buch der Rekorde zu schaffen.

Gleichzeitig könnt ihr Informationen, Geschichten und Bilder eurer Aktion direkt auf der World-Squash-Day-Seite im Internet hochladen. Zusätzlich könnt ihr das gleiche auch an die squashnet.de-Redaktion (info@squashnet.de) schicken, die die besten Geschichten in Berichten zusammenfasst.

Sollte der Verein Öffentlichkeitsarbeit zum WSD machen?
“Tue Gutes und rede darüber”. Das ist schon seit langem der Leitsatz für Öffentlichkeitsarbeit und dies gilt insbesondere für euren Verein. Informiert die lokalen Zeitungen und Internetportale über eure Aktion. Ladet die Journalisten zum World Squash Day ein.

Sprecht auch euren Nachbar-Verein in eurer Stadt an und animiert diesen, auch zum Mitmachen. Je mehr Vereine und Spieler an dieser Aktion teilnehmen, desto größer wird die weltweite Beachtung dieser Aktion sein – dem IOC wird diese Aktion auch nicht verborgen bleiben.

Gibt es Werbematerial?
Registriert eurer Event und ladet euch die freien Werbematerialien für den World Squash Day herunter.

Wo kann ich mitmachen, den Verein registrieren?
Registriert euren Verein oder euer Event direkt auf der World-Squash-Day-Seite.

Kurzbeschreibung des World Squash Day

Am Samstag, den 20. Oktober 2012, findet der diesjährige World Squash Day (WSD) statt. Der WSD hat schon Tradition und in jedem Jahr ist eine neue Aktion weltweit durchgeführt worden.

In diesem Jahr wollen die Organisatoren das größte Team-Match weltweit auf die Beine stellen, um damit ein weiteres Zeichen für die Olympiabewerbung für 2020 zu setzen. Jeder Squasher und jeder Squash-Club können mitmachen: Einfach sein Event anmelden, die entsprechende Anzahl an Spielern für die beiden Teams (Team Squash und Team 2020) organisieren, spielen und das Ergebnis im Internet eintragen.

Alle Team-Ergebnisse, die von überall auf der Welt auf der Internetseite des World Squash Days eingetragen werden, werden zusammengezählt. Somit sollen viele tausend Teilnehmer, Teams und Einzelspiele zusammenkommen, um damit einen Rekord für das Guiness-Buch der Rekorde zu schaffen. Wenn alles nach Plan läuft, könnten einige 100.000 Teilnehmer mitmachen und das Event wäre somit wohl das größte in der Sportgeschichte und das größte Squash-Match allemal.

Rahmendaten des World Squash Day

Kategorie: WSF
Ort: In jedem Squash-Court auf der Welt
Termin: 20. Oktober 2012
Kontakt-Person: Alan Thatcher
Kontakt-E-Mail: alan@squashuk.com
Webseite: World Squash Day
Information zum Match: Team Squash v Team 2020

Mitmachen beim World Squash Day

Anmeldung: Meldeseite

Die Anmeldung (freiwillig, ist nicht Pflicht) eures Events für den World Squash Day ist ganz einfach und sie dient dazu, dass die Organisatoren wissen, wie viele Clubs und Spieler dabei sind, um dies für die Medien interessant aufzubereiten.

Eure Daten bei der Anmeldung werden nicht weitergegeben. Sie dienen nur zur Kommunikation mit dem Veranstalter, um euch weitere Infos direkt per E-Mail zukommen zu lassen oder euch anzusprechen, wenn euer Club eine besondere Idee zum WSD hat.

DSQV-Aktion zum World Squash Day

Der DSQV hat zum World Squash Day eine besondere Aktion geplant: „Spitzensport trifft Breitensport“. Jeder Verein, der beim World Squash Day mitmacht, kann sich beim DSQV darum bewerben, dass 5 Mitglieder der Nationalmannschaften an diesem Tag in den Verein kommen und gemeinsam am World Squash Day teilnehmen.

Jeder Verein, der seine Bewerbung per Mail bis 10.09.2012 an die DSQV-Geschäftsstelle (office@dsqv.de) und an Rudi Rohrmüller (rudolf.rohrmueller@t-online.de) sendet, kann das Nationalteam gewinnen. Bei der Anmeldung bitte Verein, Center, Ansprechpartner angeben und die geplante Aktion am World Squash Day kurz beschreiben.

Eine Jury wählt aus den besten Bewerbungen zwei Vereine bis Samstag den 15.09.2012 aus, die dann Unterstützung von 5 Nationalspielern am World Squash Day bekommen.

FAQ World Squash Day

Wo wird der World Squash Day gespielt?
In jedem Verein und jeder Anlage auf der Welt. Jeder Verein, jede Anlage, die daran teilnimmt und wenn möglich ein Match mit 20 gegen 20 Spielern auf die Beine stellen kann, kann daran teilnehmen.

Was passiert, wenn wir als kleiner Club nur 5 gegen 5 Spieler aktivieren können?
Egal, macht mit und meldet euch an. Wichtig ist, dass eure Ergebnisse zum globalen Gesamt-Ergebnis hinzugezählt werden.

Was passiert, wenn wir mehr als 20 gegen 20 Spieler an diesem Tag aktivieren könnten?
Super, macht mit und meldet euch an – je mehr desto besser. Wichtig ist, dass eure Ergebnisse zum globalen Ergebnis aller hinzugezählt werden.

Kann der Verein weitere Aktivitäten am World Squash Day machen?
Aber natürlich, jede Aktion ist willkommen. Je mehr Leute daran teilnehmen, umso besser ist es. Nutzt die Gelegenheit und macht den World Squash Day zum Beispiel zum Tag der offenen Tür, um neue Mitglieder zu gewinnen. Und am Abend macht ihr eine große gemeinsame „2020 Party“.

Was tut der Verein am World Squash Day selbst?
Stellt sicher, dass ihr eure Ergebnisse auf der World-Squash-Day-Seite im Internet eintragt, damit diese zum globalen Gesamt-Ergebniss hinzugezählt werden, um den Weltrekord und einen Eintarg ins Guiness-Buch der Rekorde zu schaffen.

Gleichzeitig könnt ihr Informationen, Geschichten und Bilder eurer Aktion direkt auf der World-Squash-Day-Seite im Internet hochladen. Zusätzlich könnt ihr das gleiche auch an die squashnet.de-Redaktion (info@squashnet.de) schicken, die die besten Geschichten in Berichten zusammenfasst.

Sollte der Verein Öffentlichkeitsarbeit zum WSD machen?
“Tue Gutes und rede darüber”. Das ist schon seit langem der Leitsatz für Öffentlichkeitsarbeit und dies gilt insbesondere für euren Verein. Informiert die lokalen Zeitungen und Internetportale über eure Aktion. Ladet die Journalisten zum World Squash Day ein.

Sprecht auch euren Nachbar-Verein in eurer Stadt an und animiert diesen, auch zum Mitmachen. Je mehr Vereine und Spieler an dieser Aktion teilnehmen, desto größer wird die weltweite Beachtung dieser Aktion sein – dem IOC wird diese Aktion auch nicht verborgen bleiben.

Gibt es Werbematerial?
Registriert eurer Event und ladet euch die freien Werbematerialien für den World Squash Day herunter.

Wo kann ich mitmachen, den Verein registrieren?
Registriert euren Verein oder euer Event direkt auf der World-Squash-Day-Seite.