Gießen

Gießen: Ein gutes Pflaster für Hatschek und Ergenz!

Gießen: Ein gutes Pflaster für Hatschek und Ergenz!

Am vergangenen Wochenende hatten die Jugendlichen beim dritten deutschen Jugendranglisten-Turnier in Gießen viele spannende Spiele und viel Spaß. Zusätzlich führte der DSQV und die Organisatoren der Deutschen Squash Einzelmeisterschaften (7.-10. Februar in Böblingen) eine Fotoaktion unter dem Motto „DEM meets Back the Bid 2020″ durch.

Mehr

Vaclahovsky und Hennes siegen, Rapp …

Vaclahovsky und Hennes siegen, Rapp …

… bleibt der Hattrick verwehrt. War es das letzte Mal (November 2010) noch Valentin Rapp, der im Finale des Jugendranglistenturniers in Köln nach 1:2-Satzrückstand gegen den Königsbrunner Simon Vaclahovsky (Bild li) im fünften Satz gewann, war es in Gießen Vaclahovsky, der mit 11:9 im fünften Satz die Oberhand behielt und verhinderte, dass Rapp nach Siegen in Nürnberg und Köln den Hattrick schaffte.

Mehr

Gießen: Riedl und Hennes siegten …

Gießen: Riedl und Hennes siegten …

… beim letzten deutschen Jugendranglistenturnier in Gießen. Hatte beim letzten Aufeinandertreffen noch die Deutsch-Ägypterin Caroline Sayegh (Beindersheim) gegen Franziska Hennes (Bild re, Krefeld) die Nase vorn, so war es diesmal Hennes, die klar das Geschehen dominierte und das vierte Ranglistenturnier für sich entschied.

Mehr

Letzte Deutsche Jugendrangliste in Gießen …

Letzte Deutsche Jugendrangliste in Gießen …

… bevor es zur Meisterschaft nach Waiblingen geht. Das vierte Jugendranglistenturnier der Saison 2009/2010 hatte entgegen aller Erwartungen und Erfahrungen der letzten Jahre die meisten Teilnehmer aufzubieten. Genau 92 Jugendliche in den Altersklassen U13 bis U19 fanden den Weg in die hessische Studentenmetropole. Erneut scheint bei den Jungen der Deisenhofener Phillip Riedl das Maß der Dinge zu sein.

Mehr