Hong Kong Open

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Am Viertelfinaltag der Hong Kong Open gab es wieder interessante, schöne und auch überraschende Spiele zu sehen. Nun wo im Herren-Feld einigermaßen Ruhe zurück gekehrt ist, gibt es im Damen-Feld mit den nächsten Überraschungen die Fortsetzung der „verkehrten Setzungs-Welt“.

Mehr

Top-Vier-Damen im Viertelfinale – Rösner ebenso!

Top-Vier-Damen im Viertelfinale – Rösner ebenso!

Nach zwei Tagen voller Überraschungen, standen am dritten Tag der Hong Kong Open 2014 die zweite Runde der Damen- und Herren-Felder auf dem Programm. Die verbliebenen Favoriten im Herren-Feld mussten sich gegen die zahlreichen „Underdogs“, die für die Überraschungen gesorgt hatten, behaupten.

Mehr

Hongkong voller Überraschungen!

Hongkong voller Überraschungen!

Hongkong ist jedermann bekannt als eine der interessantesten Metropolen der Welt – voll pulsierenden Lebens und Überraschungen. Nun macht nicht nur die Stadt sondern auch das Turnier, die Hong Kong Open 2014, die bei den Herren mit 150.000 US Dollar und bei den Damen mit 50.000 US Dollar dotiert sind, in dieser Hinsicht von sich reden. Am ersten Tag gab es in acht Spielen, in jeweils den oberen Hälften vom Damen- und Herren-Feld, ganze fünf Überraschungen!

Mehr

Ashour sagt Hong Kong Open ab!

Ashour sagt Hong Kong Open ab!

Während im namibischen Windhoek die deutschen Junioren, bei den U19 Junioren-Teamweltmeisterschaften 2014, derzeit um die Plätze 13 bis 20 spielen, machte die Absage von Ramy Ashour bei den Hong Kong Open 2014 die Runde. Erste Folge war eine Umsetzung der bisherigen Auslosung – betroffen davon war auch Simon Rösner.

Mehr

David und Matthew Hong-Kong-Open-Sieger!

David und Matthew Hong-Kong-Open-Sieger!

Mit seinem 3:1-Sieg gegen den spanischen Überraschungs-Finalisten Borja Golan (WRL 7) hat Nick Matthew (WRL 3) zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Zum einen hat er erstmalig in seiner Karriere die Hong Kong Open gewonnen und zum anderen kehrt der World Champion ab Januar an die Spitze der Weltrangliste zurück. An dieser hatte er bereits von Juni bis August 2010 und das komplette Jahr 2011 gestanden.

Mehr