Kanada

Rösner schmelzt das Eis und besiegt Momen eiskalt in Edmonton!

Rösner schmelzt das Eis und besiegt Momen eiskalt in Edmonton!

Am vergangenen Sonntag wurde bei den mit 35.000 US Dollar dotierten Edmonton Open 2014 das Finale gespielt. In Edmonton, im kanadischen Bundesstaat Alberta, liegen die Temperaturen zur Zeit zwischen -25 bis -30° Celsius. Es standen sich die beiden an Position eins und zwei gesetzten Top-Zehn-Spieler Simon Rösner (WRL 10) und Tarek Momen (EGY, WRL 9) gegenüber.

Mehr

Rösner weiter heiß im eisigen Edmonton!

Rösner weiter heiß im eisigen Edmonton!

Bei den vom 25. bis 30. November ausgetragenen und mit 35.000 US Dollar dotierten Edmonton Open 2014 herrscht Eiseskälte. Temperaturen um die 30° Celsius unter Null sind derzeit an der Tagesordnung, auf wetter.com werden als gefühlte Temperatur sogar -39° ausgewiesen! Da kommt es gelegen, dass Simon Rösner (Bild li, WRL 10) einen der härtesten Schläge in der PSA World Tour hat, das hält Ball und Gegner warm.

Mehr

Rösner und Schoor im Viertelfinale!

Rösner und Schoor im Viertelfinale!

Simon Rösner (Bild, WRL 10) spielt bei den mit 35.000 US Dollar dotierten Edmonton Open 2014, die vom 25. bis 30. November in der kanadischen Metropole ausgetragen werden. Der Paderborner ist hinter Tarek Momen (EGY, WRL 9) auf Position zwei gesetzt und sein Erstrundengegner war die kanadische Nummer eins Shawn Delierre (WRL 63).

Mehr

Schoor in London – Rösner in Edmonton!

Schoor in London – Rösner in Edmonton!

Jens Schoor (WRL 74) tritt bei den mit 15.000 US Dollar dotierten London Open 2014 an, wo die Qualifikation bereits begonnen hat. Der an Position sechs gesetzte Wormser spielt am Donnerstag (27. Nov.) im Hauptfeld gegen einen noch zu ermittelnden Qualifikanten. Topgesetzte sind der Engländer Joe Lee (WRL 33) und der Schotte Alan Clyne (WRL 40).

Mehr

Schoor und Kandra im Gleichschritt!

Schoor und Kandra im Gleichschritt!

Der eine ist in den USA, der andere ist in Kanada. Die Rede ist vom Wormser Jens Schoor (Bild li, WRL 74) und dem Paderborner Raphael Kandra (Bild re, WRL 58). Sie haben jedoch eines gemeinsam: Beide haben sie das Finale ihres Turniers erreicht, der eine bei den Minneapolis Open und der andere bei den Good Life Open – die Turniere sind jeweils mit 10.000 US Dollar dotiert.

Mehr

Kandra und Schoor: Viertelfinale in Übersee!

Kandra und Schoor: Viertelfinale in Übersee!

Die neue Saison ist in voller Fahrt und das PSA-World-Tour-Karussell dreht sich weiter. In einer Woche findet die PSA World Championship 2014 in Doha statt, wo der deutsche Top-Zehn-Spieler Simon Rösner (WRL 10) antreten wird. Sein Paderborner Mannschaftskollege Raphael Kandra (Bild li, WRL 58) spielt derzeit in Ottawa und der Wormser Jens Schoor (Bild re, WRL 74) in Minneapolis.

Mehr

Jens Schoor im Nash-Cup-Finale!

Jens Schoor im Nash-Cup-Finale!

Raphael Kandra (WRL 59) und Jens Schoor (WRL 87) waren nach Kanada gereist, um beim mit 15.000 US Dollar dotierten Nash Cup, in London (Kanada), anzutreten. Der an Position fünf gesetzte Kandra schied im Viertelfinale gegen den auf vier gesetzten Engländer Eddie Charlton (WRL 55) aus. Schoor hingegen gewann sein Viertelfinale gegen Sunil Seth (GUY, WRL 149) und traf im Halbfinale auf den an Position zwei gesetzten Ägypter Karim Ali Fathi (WRL 46).

Mehr