London

Rösner und Schoor im Viertelfinale!

Rösner und Schoor im Viertelfinale!

Simon Rösner (Bild, WRL 10) spielt bei den mit 35.000 US Dollar dotierten Edmonton Open 2014, die vom 25. bis 30. November in der kanadischen Metropole ausgetragen werden. Der Paderborner ist hinter Tarek Momen (EGY, WRL 9) auf Position zwei gesetzt und sein Erstrundengegner war die kanadische Nummer eins Shawn Delierre (WRL 63).

Mehr

Schoor in London – Rösner in Edmonton!

Schoor in London – Rösner in Edmonton!

Jens Schoor (WRL 74) tritt bei den mit 15.000 US Dollar dotierten London Open 2014 an, wo die Qualifikation bereits begonnen hat. Der an Position sechs gesetzte Wormser spielt am Donnerstag (27. Nov.) im Hauptfeld gegen einen noch zu ermittelnden Qualifikanten. Topgesetzte sind der Engländer Joe Lee (WRL 33) und der Schotte Alan Clyne (WRL 40).

Mehr

Jens Schoor im Nash-Cup-Finale!

Jens Schoor im Nash-Cup-Finale!

Raphael Kandra (WRL 59) und Jens Schoor (WRL 87) waren nach Kanada gereist, um beim mit 15.000 US Dollar dotierten Nash Cup, in London (Kanada), anzutreten. Der an Position fünf gesetzte Kandra schied im Viertelfinale gegen den auf vier gesetzten Engländer Eddie Charlton (WRL 55) aus. Schoor hingegen gewann sein Viertelfinale gegen Sunil Seth (GUY, WRL 149) und traf im Halbfinale auf den an Position zwei gesetzten Ägypter Karim Ali Fathi (WRL 46).

Mehr

Eintönigkeit im Canary-Wharf-Halbfinale!

Eintönigkeit im Canary-Wharf-Halbfinale!

Die beiden Engländer Nick Matthew (WRL 1) und James Willstrop (Bild li, WRL 5) stehen sich im Finale des mit 50.000 US Dollar dotierten Canary Wharf Classic gegenüber. Gespielt wird, wie bereits in der gesamten elfjährigen Geschichte des Turniers, im East Wintergarden, einem schönen Bürogebäudekomplex inmitten der Londoner Docklands, die den Namen Canary Wharf tragen. Das Event findet in einer Halle statt, die durch das 27 Meter hohe Glaskuppeldach …

Mehr

Viertelfinal-Aus für Rösner – Barker zu stark!

Viertelfinal-Aus für Rösner – Barker zu stark!

Simon Rösner (Bild li, WRL 11) konnte im letzten Spiel des Viertelfinal-Abends der Canary Wharf Classic in London den Sieg vom August 2013 (Halbfinale der World Games) gegen den Londoner Peter Barker (Bild re, WRL 9) nicht wiederholen. Der Deutsche unterlag dem Engländer in einem hart umkämpften Viersatz-Match 1:3. Nach Gewinn des ersten Satzes vermochte Rösner in den folgenden Durchgängen nicht mehr an seine Leistung anzuknüpfen.

Mehr

Rösner im Viertelfinale von London!

Rösner im Viertelfinale von London!

Simon Rösner (Bild re, WRL 11) hat bei den Canary Wharf Classic, das mit 50.000 US Dollar dotiert ist, sein Minimalziel erreicht: das Viertelfinale. Im Erstrunden-Match gegen den Ägypter Mohamed Ali Anwar Reda (Bild li, WRL 42) spielte der Deutsche seine Stärken aus und fegte den Ägypter mit gewohntem Power-Squash in nur 39 Minuten aus dem Court.

Mehr

Max Lee schlägt Karim Darwish in London!

Max Lee schlägt Karim Darwish in London!

Am gestrigen Montag-Nachmittag begannen die mit 50.000 US Dollar dotierten Canary Wharf Classic, wie gewohnt seit elf Jahren im East Wintergarden, im Londoner Bankenviertel Canary Wharf. Am Wochenende wurde bereits, in unmittelbarer Nähe zu Boris Beckers Wohnzimmer, im Wimbledon Rackets and Fitness Club, die Qualifikation gespielt.

Mehr