Ramy Ashour – eine großartige Squash-Karriere

Ramy Ashour (Bild, EGY, WRL 8) ist wohl jedem Squash-Begeisterten ein Begriff. Erst bei der vergangenen Mai stattgefunden Bundesliga-Endrunde sollte er für Hamburg an der Spitzen-Position antreten, musste aber wegen einer Virus-Infektion passen. Ashour kommt aus der großen Squash-Nation Ägypten und wurde im Januar 2010 zur jüngsten Nummer eins der Geschichte seit den 1980er Jahren. Wie schneidet er im interdisziplinären Vergleich mit einem der großen Tennis-Stars ab?

Weiterlesen