Simone Korell

World Masters in Hongkong!

World Masters in Hongkong!

Vom 4. bis 11. Juli 2014 finden in Hongkong die World Masters Squash Championships 2014 statt, die 12. Ausgabe der Senioren-Einzelweltmeisterschaften. Über 750 Teilnehmer, davon 41 Deutsche, sind in die asiatische Metropole gereist, um bei den Titelkämpfen in einer der zahlreichen Altersklassen von Ü35 bis hin zu Ü80 teilzunehmen.

Mehr

Schöne und Korell Weltmeisterinnen – Leifels Vize!

Simone Korell (Bild re) machte den Anfang und holte mit ihrem 3:0-Sieg gegen die Südafrikanerin Linda Shannon den ersten deutschen Senioren-WM-Titel in Birmingham. Es ist ihr somit gelungen, ihren Ü40-Titel von vor zwei Jahren in Köln, erfolgreich zu verteidigen und gleichzeitig, die etwas unglückliche Setzung Lügen zu strafen.

Mehr

Drei Chancen auf deutsche WM-Titel!

Drei der vier deutschen Halbfinalisten haben das Finale erreicht und somit bestehen drei Chancen auf einen deutschen WM-Titel. Der wohl selbstverständlichste Finaleinzug war der von Sabine Schöne, denn was sonst wäre von einer topgesetzten Athletin zu erwarten. Sie wurde bei den Damen Ü35 ihrer Favoritenstellung gerecht und bezwang Karen Meakins aus Barbados 3:1.

Mehr

Leifels und Kahl mit guten Chancen!

Neben den beiden Titelverteidigerinnen Sabine Schöne (Ü35) und Simone Korell (Ü40) hat Deutschland noch weitere Eisen im Feuer. Stefan Leifels (Ü35) und Udo Kahl (Ü55) sind beide an Position drei/vier gesetzt und haben ihre Spiele bei der Senioren-WM in Birmingham bislang souverän gewonnen.

Mehr

Weltranglistenerster eröffnete Masters-Show-Bühne …

… und der Andrang war so groß, dass einige Teilnehmer und Zuschauer draußen bleiben mussten. Zirka 450 Sitzplätze fasst die neu erbaute Bramall Music Hall, auf deren Bühne der Weltranglistenerste James Willstrop und der Inder Saurav Ghosal (WRL 25) den extra für die World Masters aufgebauten ASB-Show-Glas-Court einweihen sollten.

Mehr

Korell, Kahl und Fritsche holen Senioren-EM-Titel …

Korell, Kahl und Fritsche holen Senioren-EM-Titel …

… Stefan Leifels verpasste seinen zweiten Senioren-EM-Titel nur denkbar knapp. Mit etwas Verspätung und nach ein paar aufmunternden E-Mails liegen nun die End-Ergebnisse der zweiten Senioren-Einzel-EM aus Porto vor. Ü35-Europameister Stefan Leifels konnte seinen Titel aus 2009 nicht verteidigen. Er unterlag dem Franzosen Renain Lavigne 9:11 im entscheidenden fünften Satz.

Mehr

Bayern gewinnt Alpencup – deutsche Senioren …

Bayern gewinnt Alpencup – deutsche Senioren …

… mit Titelchancen. Heute gingen mit dem 15. Alpen-Cup und der 2. Senioren-Einzel-Europameisterschaft gleich zwei Turniere zu Ende. Beim in München ausgespielten Alpencup siegte Bayern in der Gesamtwertung vor Tirol und St. Gallen. Der Alpen-Cup ist ein jährlich wiederkehrendes Mannschafts-Turnier der Alpen-Anrainer-Regionen.

Mehr

MS-Open: Jubiläumsturnier mit Squash-Party!

MS-Open: Jubiläumsturnier mit Squash-Party!

Am kommenden Wochenende (18./19. Juni) feiern die MS-Open ihr 30-jähriges Jubiläum. Und bereits jetzt zeigen 110 Meldungen, dass sich das Traditionsturnier weiterhin großer Beliebtheit erfreut. Nur im vergangenen Jahr musste man sich aufgrund der Fußball-WM mit „nur“ 80 Teilnehmern begnügen, aber 2011 ist man wieder bei alter Stärke. Das Turnier hat sich seit der Erstaustragung im Jahr 1981 mittlerweile zum Turnierklassiker entwickelt, wenngleich sich der Name von Münster Open in MS-Open gewandelt hat.

Mehr

Hauck und Schoor siegen in der Hölle Nord!

Hauck und Schoor siegen in der Hölle Nord!

Während sich Sina Wall beim WISPA-Turnier im amerikanischen Wilmington bis ins Halbfinale vorkämpfte, wo sie dann gegen die spätere Turnier-Siegerin Deon Saffery (Wal) 2:3 unterlag, nutzte Kathrin Hauck die Gelegenheit und gewann die „Hölle Nord Open Reloaded“. Die letzten Ranglistenturniere waren allesamt von Wall und Schoor gemeinsam gewonnen worden. So nicht diesmal, denn Meisterin Hauck besiegte Eva Brauckmann klar in drei Sätzen (11:5, 11:2, 11:5).

Mehr