World Series

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Am Viertelfinaltag der Hong Kong Open gab es wieder interessante, schöne und auch überraschende Spiele zu sehen. Nun wo im Herren-Feld einigermaßen Ruhe zurück gekehrt ist, gibt es im Damen-Feld mit den nächsten Überraschungen die Fortsetzung der „verkehrten Setzungs-Welt“.

Mehr

Top-Vier-Damen im Viertelfinale – Rösner ebenso!

Top-Vier-Damen im Viertelfinale – Rösner ebenso!

Nach zwei Tagen voller Überraschungen, standen am dritten Tag der Hong Kong Open 2014 die zweite Runde der Damen- und Herren-Felder auf dem Programm. Die verbliebenen Favoriten im Herren-Feld mussten sich gegen die zahlreichen „Underdogs“, die für die Überraschungen gesorgt hatten, behaupten.

Mehr

Hongkong voller Überraschungen!

Hongkong voller Überraschungen!

Hongkong ist jedermann bekannt als eine der interessantesten Metropolen der Welt – voll pulsierenden Lebens und Überraschungen. Nun macht nicht nur die Stadt sondern auch das Turnier, die Hong Kong Open 2014, die bei den Herren mit 150.000 US Dollar und bei den Damen mit 50.000 US Dollar dotiert sind, in dieser Hinsicht von sich reden. Am ersten Tag gab es in acht Spielen, in jeweils den oberen Hälften vom Damen- und Herren-Feld, ganze fünf Überraschungen!

Mehr

Ashour sagt Hong Kong Open ab!

Ashour sagt Hong Kong Open ab!

Während im namibischen Windhoek die deutschen Junioren, bei den U19 Junioren-Teamweltmeisterschaften 2014, derzeit um die Plätze 13 bis 20 spielen, machte die Absage von Ramy Ashour bei den Hong Kong Open 2014 die Runde. Erste Folge war eine Umsetzung der bisherigen Auslosung – betroffen davon war auch Simon Rösner.

Mehr

World Championships: 2015 in Seattle!

World Championships: 2015 in Seattle!

Die Professional Squash Association (PSA) hat bekannt gegeben, dass die World Championships, im November 2015, in Bellevue (Stadtteil von Seattle), im Staat Washington, USA, statt finden werden. Damit wird der Höhepunkt des PSA-Turnierkalenders zum ersten Mal in den USA ausgetragen, Toronto, Canada und Hamilton, Bermuda, waren bereits Ausrichterorte in Amerika. Das Preisgeld wird stolze 350.000 US Dollar betragen.

Mehr

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Bei den jährlich stattfindenden World Series Finals spielen die Top-Acht der PSA-World-Series-Rangliste den Sieger aus. Simon Rösner (WRL 11) spielte bei den letzten beiden World Series Finals in Richmond (USA) und zuvor in London mit. Er rückte jeweils, nach Absagen eines vor ihm Platzierten, in die Top-Acht nach und schied das letzte Mal, in Richmond, nach der Gruppenphase mit Siegen gegen Borja Golan (ESP, WRL 7) und Greg Gaultier (FRA, WRL 1) und einer Niederlage gegen Nick Matthew (ENG,WRL 2), wegen des schlechteren Satzverhältnisses aus.

Mehr

Simon Rösner erneut bei den World Series Finals!

Simon Rösner erneut bei den World Series Finals!

Simon Rösner spielt bei den World Series Finals 2014, die vom 15. bis 19. März in Richmond/USA ausgetragen werden. Er rückt als zehntbester Spieler des vergangenen Jahres, durch Absagen der Ägypter Karim Darwish (WRL 8) und Amr Shabana (WRL 7), erneut ins Feld der acht punktbesten Spieler der World Series auf. Der Deutsche war bereits im Jahr 2013 ins Feld gekommen.

Mehr

Gaultier erneut zu stark für Rösner!

Gaultier erneut zu stark für Rösner!

Auch beim 15. Aufeinandertreffen von Simon Rösner (WRL 13) und Greg Gaultier (WRL 2) geht der Franzosen als Sieger vom Platz. Im Viertelfinale des mit 115.000 US Dollar dotierten Tournament of Champions (ToC) in New York, konnte der Paderborner zwar im ersten Satz eine 10:8-Führung erkämpfen, doch zum Satzgewinn hat es nicht gereicht.

Mehr