„Don’t Get Too Close” … ein „Squash-Song!”

Property of White Pigeon heißt die Rockband, die mit ihrem neuen Titel „Don’t Get Too Close“ einen Song mit dem Thema Squash herausbringen wird. Bevor der Song im Dezember herauskommen soll, gibt es eine Vorabversion auf YouTube zu sehen.

„You can boast about your drop shots … don’t get too close to the ball …“ und vielen weiteren Textpassagen, die das Squash-Spiel beschreiben, sind im Lied vorhanden.

Das zugehörige Video, in dem die Band mit etwas schrillen Klamotten ihren Song in einem Squash-Court spielt, wurde von Tom Worrall im Surrey Sports Park im englischen Guildford (knapp 50 KM südlich von London) gedreht.

Wie das Lied bei den Squash-Fans ankommen wird, bleibt abzuwarten. Aber selbst wenn es nicht jedermann Geschmack sein sollte, so kann man sich darüber freuen, dass eine Band Squash zum Thema macht und weitere Aufmerksamkeit in einem anderen Genre erzeugt.