Team-Weltmeisterschaft 2011

Team-Weltmeisterschaft 2011

Einleitung

Squash WM 2011Es verwundert nicht, dass Deutschland den Zuschlag bekam, als sich der DSQV und Paderborn als Ausrichtung der Mannschafts-Weltmeisterschaft der Herren beworben hatten. Allen Verantwortlichen des Weltverbandes war Paderborn mit seinen herausragenden Veranstaltungen im Ahorn-Sportpark in angenehmer Erinnerung. Die Jugend-Weltmeisterschaften 1990 und das Europa-Cup-Finale 2005 hatten seinerzeit Maßstäbe gesetzt.

Die Organisatoren, allen voran der Paderborner Squash Club hat sich zum Ziel gesteckt, mit dieser Weltmeisterschaft Squash olympiareif zu präsentieren.

32 Nationen werden ihre besten Spieler nach Paderborn schicken. Ägypten wird versuchen, den Titel mit Ramy Ashour (WRL 2), Karim Darwish (WRL 3), Amr Shabana (WRL 5) und Mohamed El Shorbagy (WRL 9) zu verteidigen. Härteste Gegner dürften England mit Nick Matthew (WRL 1), James Willstrop (WRL 4), Peter Barker (WRL 7) und Daryl Selby (WRL 12) sowie der letztmalige Finalist Frankreich mit Greg Gaultier (WRL 6), Thierry Lincou (WRL 8), Gregoire Marche (WRL 52) und Mathieu Castagnet (WRL 55) sein.

Das Deutsche Team um Bundestrainer Oliver Pettke dürfte mit Simon Rösner (WRL 33), Jens Schoor (WRL 84), André Haschker (WRL 184) und Raphael Kandra (WRL 173) gute Chancen haben, einen Platz im Viertelfinale zu erkämpfen.

Rahmendaten

Kategorie: WSF
Ort: Paderborn, Germany
Kontakt-Person: Andreas Preising
Kontakt-Telefon: +49-5254-602255
Kontakt-E-Mail: preising@paderborner-squash-club.de
Webseite: squashwm2011.de/
Information: Team-Setzung / Zeitplan
Termin: 21. August 2011 bis 27. August 2011
Ergebnisse:  squashnet Events

WM-Merchandising


Beiträge und Pressestimmen zur WM

Programm

20. August (Samstag):
Eröffnungsfeier im Schlosspark zu Schloß Neuhaus
21. August (Sonntag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Deutschland Eröffnungsspiel)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
22. August (Montag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Vorrunde)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
23. August (Dienstag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Vorrundenspiele)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
24. August (Mittwoch):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Achtelfinale)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
25. August (Donnerstag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Viertelfinale)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
26. August (Freitag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Halbfinale und Platzierungsspiele)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
27. August (Samstag):
1. Session (8 Spiele) ab 10.30 Uhr (Platzierungsspiele)
2. Session (7 Spiele) ab 13.30 Uhr
Finale: ab 14.45 Uhr

Tickets (Vorbestellung)

Ticketpreise für eine Tageskarte (auf allen ausgewiesenen Plätzen, nicht nummeriert) der Vorrunden-Spieltage (21./22. und 23. August) sind für 8€ erhältlich, Jugendliche unter 15 haben an diesen Tagen freien Eintritt. Für den Achtel- und Viertelfinal-Tag (24./25. August) gibt es jeweils Karten für 12 bzw. 2€ (Jugend) und für den Halbfinal-und Finaltag (26./27. August) für jeweils 16 bzw. 5€ (Jugend).

Schauen und buchen Sie selbst:
Tickets für die Squash WMTC – Paderborn 2011 können im Squash WM-Büro des Paderborner Squash Clubs per Telefon +49 5251-137 11 76 oder per E-Mail an: info(at)wmtc2011.com bestellt werden.

Tickets für Gold-Member:
Unter den squashnet Gold-Membern werden zwei Finalkarten verlost. Jetzt squashnet Gold-Member werden …

Übernachten in Paderborn:
Informieren Sie sich über die Hotels in Paderborn und buchen Sie direkt beim Paderborn Cityportal.

Webseiten

Die Turnierwebseite sowie weitere Informationen über Paderborn finden Sie:
Team-WM-Seite
Stadt Paderborn
Ahorn Sportpark
Paderborner Squash Club

Historie der Team-Weltmeisterschaft und Weltmeister

Die erste Team-WM der Herren wird 1967 in Melbourne ausgetragen. Es folgen Weltstädte wie Kairo, Kuala Lumpur, Melbourne oder Toronto. Als Squash-Metropole fügt sich Paderborn in diese Reihe ein und freut sich, die 200 besten Spieler der Welt zu begrüßen.

Bisherige Weltmeister und Austragungsorte:
1967: Australien (Melbourne, Australien)
1969: Australien (Birmingham, England)
1971: Australien (Palmerston North, Neuseeland)
1973: Australien (Johannesburg, Südafrika)
1976: England (Birmingham, England)
1977: Pakistan (Toronto, Kanada)
1979: England (Brisbane, Australien)
1981: Pakistan (Stockholm, Schweden)
1983: Pakistan (Auckland, Neuseeland)
1985: Pakistan (Kairo, Ägypten)
1987: Pakistan (London, England)
1989: Australien (Singapur)
1991: Australien (Helsinki, Finnland)
1993: Pakistan (Karachi, Pakistan)
1995: England (Kairo, Ägypten)
1997: England (Kuala Lumpur, Malaysia)
1999: Ägypten (Kairo, Ägypten)
2001: Australien (Melbourne, Australien)
2003: Australien (Wien, Österreich)
2005: England (Islamabad, Pakistan)
2007: England (Chennai, Indien)
2009: Ägypten (Kopenhagen, Dänemark)
2011: Live dabei sein! (Paderborn, Deutschland)

Deutsche Platzierungen

Bisherige Platzierungen der deutschen Mannschaft und Austragungsorte:
2009: 11. Platz (Kopenhagen, Dänemark)
2007: 16. Platz (Chennai, Indien)
2005: 9. Platz (Islamabad, Pakistan)
2003: 15. Platz (Wien, Österreich)
2001: 15. Platz (Melbourne, Australien)
1999: 10. Platz (Kairo, Ägypten)
1997: 9. Platz (Kuala Lumpur, Malaysia)
1995: 10. Platz (Kairo, Ägypten)
1993: 8. Platz (Karachi, Pakistan)
1991: 10. Platz (Helsinki, Finnland)
1989: 10. Platz (Singapur)
1987: 14. Platz (London, England)
1985: 8. Platz (Kairo, Ägypten)
1983: keine deutsche Teilnahme (Auckland, Neuseeland)
1981: 16. Platz (Stockholm, Schweden)
An den Vorangegangenen Team-Weltmeisterschaften (1979, 1979, 1977, 1976, 1973, 1971 und 1967) hat keine deutsche Mannschaft teilgenommen.

Einleitung

Squash WM 2011Es verwundert nicht, dass Deutschland den Zuschlag bekam, als sich der DSQV und Paderborn als Ausrichtung der Mannschafts-Weltmeisterschaft der Herren beworben hatten. Allen Verantwortlichen des Weltverbandes war Paderborn mit seinen herausragenden Veranstaltungen im Ahorn-Sportpark in angenehmer Erinnerung. Die Jugend-Weltmeisterschaften 1990 und das Europa-Cup-Finale 2005 hatten seinerzeit Maßstäbe gesetzt.

Die Organisatoren, allen voran der Paderborner Squash Club hat sich zum Ziel gesteckt, mit dieser Weltmeisterschaft Squash olympiareif zu präsentieren.

32 Nationen werden ihre besten Spieler nach Paderborn schicken. Ägypten wird versuchen, den Titel mit Ramy Ashour (WRL 2), Karim Darwish (WRL 3), Amr Shabana (WRL 5) und Mohamed El Shorbagy (WRL 9) zu verteidigen. Härteste Gegner dürften England mit Nick Matthew (WRL 1), James Willstrop (WRL 4), Peter Barker (WRL 7) und Daryl Selby (WRL 12) sowie der letztmalige Finalist Frankreich mit Greg Gaultier (WRL 6), Thierry Lincou (WRL 8), Gregoire Marche (WRL 52) und Mathieu Castagnet (WRL 55) sein.

Das Deutsche Team um Bundestrainer Oliver Pettke dürfte mit Simon Rösner (WRL 33), Jens Schoor (WRL 84), André Haschker (WRL 184) und Raphael Kandra (WRL 173) gute Chancen haben, einen Platz im Viertelfinale zu erkämpfen.

Rahmendaten

Kategorie: WSF
Ort: Paderborn, Germany
Kontakt-Person: Andreas Preising
Kontakt-Telefon: +49-5254-602255
Kontakt-E-Mail: preising@paderborner-squash-club.de
Webseite: squashwm2011.de/
Information: Team-Setzung / Zeitplan
Termin: 21. August 2011 bis 27. August 2011
Ergebnisse:  squashnet Events

WM-Merchandising


Beiträge und Pressestimmen zur WM

Programm

20. August (Samstag):
Eröffnungsfeier im Schlosspark zu Schloß Neuhaus
21. August (Sonntag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Deutschland Eröffnungsspiel)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
22. August (Montag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Vorrunde)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
23. August (Dienstag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Vorrundenspiele)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
24. August (Mittwoch):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Achtelfinale)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
25. August (Donnerstag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Viertelfinale)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
26. August (Freitag):
1. Session (8 Spiele) ab 13.30 Uhr (Halbfinale und Platzierungsspiele)
2. Session (8 Spiele) ab 17.30 Uhr
27. August (Samstag):
1. Session (8 Spiele) ab 10.30 Uhr (Platzierungsspiele)
2. Session (7 Spiele) ab 13.30 Uhr
Finale: ab 14.45 Uhr

Tickets (Vorbestellung)

Ticketpreise für eine Tageskarte (auf allen ausgewiesenen Plätzen, nicht nummeriert) der Vorrunden-Spieltage (21./22. und 23. August) sind für 8€ erhältlich, Jugendliche unter 15 haben an diesen Tagen freien Eintritt. Für den Achtel- und Viertelfinal-Tag (24./25. August) gibt es jeweils Karten für 12 bzw. 2€ (Jugend) und für den Halbfinal-und Finaltag (26./27. August) für jeweils 16 bzw. 5€ (Jugend).

Schauen und buchen Sie selbst:
Tickets für die Squash WMTC – Paderborn 2011 können im Squash WM-Büro des Paderborner Squash Clubs per Telefon +49 5251-137 11 76 oder per E-Mail an: info(at)wmtc2011.com bestellt werden.

Tickets für Gold-Member:
Unter den squashnet Gold-Membern werden zwei Finalkarten verlost. Jetzt squashnet Gold-Member werden …

Übernachten in Paderborn:
Informieren Sie sich über die Hotels in Paderborn und buchen Sie direkt beim Paderborn Cityportal.

Webseiten

Die Turnierwebseite sowie weitere Informationen über Paderborn finden Sie:
Team-WM-Seite
Stadt Paderborn
Ahorn Sportpark
Paderborner Squash Club

Historie der Team-Weltmeisterschaft und Weltmeister

Die erste Team-WM der Herren wird 1967 in Melbourne ausgetragen. Es folgen Weltstädte wie Kairo, Kuala Lumpur, Melbourne oder Toronto. Als Squash-Metropole fügt sich Paderborn in diese Reihe ein und freut sich, die 200 besten Spieler der Welt zu begrüßen.

Bisherige Weltmeister und Austragungsorte:
1967: Australien (Melbourne, Australien)
1969: Australien (Birmingham, England)
1971: Australien (Palmerston North, Neuseeland)
1973: Australien (Johannesburg, Südafrika)
1976: England (Birmingham, England)
1977: Pakistan (Toronto, Kanada)
1979: England (Brisbane, Australien)
1981: Pakistan (Stockholm, Schweden)
1983: Pakistan (Auckland, Neuseeland)
1985: Pakistan (Kairo, Ägypten)
1987: Pakistan (London, England)
1989: Australien (Singapur)
1991: Australien (Helsinki, Finnland)
1993: Pakistan (Karachi, Pakistan)
1995: England (Kairo, Ägypten)
1997: England (Kuala Lumpur, Malaysia)
1999: Ägypten (Kairo, Ägypten)
2001: Australien (Melbourne, Australien)
2003: Australien (Wien, Österreich)
2005: England (Islamabad, Pakistan)
2007: England (Chennai, Indien)
2009: Ägypten (Kopenhagen, Dänemark)
2011: Live dabei sein! (Paderborn, Deutschland)

Deutsche Platzierungen

Bisherige Platzierungen der deutschen Mannschaft und Austragungsorte:
2009: 11. Platz (Kopenhagen, Dänemark)
2007: 16. Platz (Chennai, Indien)
2005: 9. Platz (Islamabad, Pakistan)
2003: 15. Platz (Wien, Österreich)
2001: 15. Platz (Melbourne, Australien)
1999: 10. Platz (Kairo, Ägypten)
1997: 9. Platz (Kuala Lumpur, Malaysia)
1995: 10. Platz (Kairo, Ägypten)
1993: 8. Platz (Karachi, Pakistan)
1991: 10. Platz (Helsinki, Finnland)
1989: 10. Platz (Singapur)
1987: 14. Platz (London, England)
1985: 8. Platz (Kairo, Ägypten)
1983: keine deutsche Teilnahme (Auckland, Neuseeland)
1981: 16. Platz (Stockholm, Schweden)
An den Vorangegangenen Team-Weltmeisterschaften (1979, 1979, 1977, 1976, 1973, 1971 und 1967) hat keine deutsche Mannschaft teilgenommen.