Greg Gaultier

San Francisco: Rösner in Runde zwei!

San Francisco: Rösner in Runde zwei!

„If you’re going to San Francisco, be sure to wear some flowers in your hair”, ist der Titel des wohl bekanntesten Liedes über die Stadt in Kalifornien, das zur Hymne der Hippie-Kultur und zum Millionenseller wurde. Sicher würden viele Squash-Fans es gerne einmal sehen, wenn Deutschlands Nummer eins, Simon Rösner, ein paar Blumen im Haar tragen würde, doch viel lieber sehen sie wohl den Paderborner siegen.

Mehr

Gaultier und Serme Europameister!

Gaultier und Serme Europameister!

Es war ein guter Tag für die „Grand Nation“ Frankreich, nachdem sie erneut – wie im letzten Jahr – beide EM-Titel einheimsen konnte. Wie bereits im Finale der World Games vor knapp vier Wochen hieß am Ende der Sieger Greg Gaultier (Bild vorn). Der Franzose hatte bis auf den dritten Satz den deutschen Meister Simon Rösner (Bild hinten, WRL 12) weitgehend im Griff.

Mehr

Stuttgart peilt erneut die Endrunde an!

Stuttgart peilt erneut die Endrunde an!

Nichts anderes als die Endrunde vor Augen haben auch die Stuttgarter. Das Team der Sport-Insel, bei denen das Manager-Duo Arno Limmeroth und Peter Schmidl sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund die Fäden ziehen, belegte vergangene Saison Platz drei, Nachdem man im Halbfinale der Endrunde gegen Paderborner 1:3 verlor.

Mehr

David und Gaultier sind World-Games-Sieger!

David und Gaultier sind World-Games-Sieger!

Der ambitionierte Freizeitspieler Till Jonuleit sendete der squashnet-Redaktion vor gut einer Woche seinen Tipp zum Ausgang der World Games: „Simon Rösner erreicht das Finale der World Games und unterliegt dort knapp Grégory Gaultier in vier Sätzen, der damit seine erste Goldmedaille bei den World Games holt“. Besser hätten wir es selbst im Nachhinein nicht beschreiben […]

Mehr

Simon Rösner im Finale der World Games!

Simon Rösner im Finale der World Games!

Nachdem Simon Rösner (Bild, WRL 12) im Viertelfinale der World Games den Franzosen Franzose Mathieu Castagnet (WRL 31) in vier Sätzen bezwungen hatte, musste er am selben Tag gegen den Engländer Peter Barker (WRL 7) im Halbfinale ran – Barker gewann sein Viertelfinale gegen den Malayen Ong Beng Hee (WRL 22) mit 3:0.

Mehr

Rösner weiter – Hennes und Kandra raus!

Rösner weiter – Hennes und Kandra raus!

Es kam so, wie es von der Setzung her vorgesehen ist: Franziska Hennes (WRL 183) und Raphael Kandra (WRL 78) gewannen ihre Erstrundenspiele gegen Mary Fung-A-Fat (GUY) und Diego Elias (PER, WRL 260), um danach gegen die gesetzten Nicol David (MAS, WRL 1) und Ong Beng Hee (MAS, WRL 22) auszuscheiden.

Mehr