Kathrin Hauck

Pamela Hathway kam, sah und siegte in Nürnberg!

Pamela Hathway kam, sah und siegte in Nürnberg!

Mehr als ein Jahr – sozusagen ab dem Tag der Finalniederlage bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2013 in Böblingen – war die für Deisenhofen spielende Pamela Hathway nicht mehr großartig in der deutschen Squash-Szene aufgetreten. Jetzt meldete sie sich bei den Bavarian Open in Nürnberg eindrucksvoll zurück. Und dazu musste Hathway beim Deutschen Ranglistenturnier mit Classic-Status (2.500 € Preisgeld) sogar ein Qualifikations-Match über sich ergehen lassen

Mehr

Noch knapp drei Monate bis zur DEM 2014!

Noch knapp drei Monate bis zur DEM 2014!

Es sind noch knapp drei Monate bis die ROWE Deutsche Einzelmeisterschaften starten. Erneut, wie bereits im vergangenen Jahr, ist der Austragungsort das Pink Power in Böblingen. Insbesondere bei den Damen versprechen die Meisterschaften 2014 besondere Spannung. Fehlten 2013 die fünffache Meisterin Kathrin Hauck (2007-2010, 2012) sowie Sina Wall, die Meisterin des Jahres 2011, so werden 2014 wohl alle Titelaspiranten mit von der Partie sein.

Mehr

Nürnberg, USA, Frankreich – Deutsche überall im Einsatz!

Nürnberg, USA, Frankreich – Deutsche überall im Einsatz!

In der Franken-Metropole Nürnberg hatten 94 Teilnehmer beim zweiten deutschen Ranglistenturnier der neuen Saison gemeldet. Wenn man bedenkt, dass es sich nur um ein Turnier der Classic-Wertung (2.500 € Preisgeld) handelt, ist dies als positiv zu bewerten.

Mehr

Frankfurt sprengt den Rahmen!

Frankfurt sprengt den Rahmen!

114 Teilnehmer hatten in der Main-Metropole beim ersten deutschen Ranglisten-Turnier der neuen Saison gemeldet. Die Meldezahl brachte mit sich, dass auf den sechs Courts der Squash-Insel in Frankfurt bis beinahe Mitternacht gespielt werden musste, was aber alle Teilnehmer klaglos hinnahmen.

Mehr

Hauck und Rösner siegen in Frankfurt!

Beide Deutschen Meister zeigen beim ersten Ranglistenturnier der neuen Saison Stärke. Kathrin Hauck (Bild li) gab bis ins Finale nur einen Satz gegen Pamela Hathway ab und Simon Rösner (Bild 2.v.l.) erreichte das Finale mit weißer Weste. Zu Hauck ins Finale gesellte sich die 19-jährige Annika Wiese (Bild re), die im Duell der Überraschungs-Halbfinalistinnen Jessica Reichert 3:0 besiegte.

Mehr

Rösner und Schoor im Finale – Wall erneut verletzt!

Rösner und Schoor im Finale – Wall erneut verletzt!

Bei den Frankfurter Insel Open haben Simon Rösner (Paderborn) und Jens Schoor (Worms) das Finale erreicht. Rösner siegte im Halbfinale gegen seinen neuen Paderborner Teamkollegen Raphael Kandra mit 3:0. „Raphael hat sich im letzten Jahr durch seine PSA-Turniere stark verbessert, aber ich bin auch nicht gerade schlechter geworden“, feixte Rösner nach dem Match.

Mehr

Deutsche Meisterschaft: Halbfinale stehen fest!

Es war sicher nicht einfach, an die erfolgreiche Mannschafts-Europameisterschaft von vor gut zwei Wochen in Nürnberg anzuknüpfen und dies schon gar nicht, wenn die zu damaligem Zeitpunkt zahlreich vertretenen Zuschauer, die deutschen Top-Spieler erfolgreich gegen Europas beste Spieler im Einsatz gesehen haben.

Mehr