Amr Shabana

Rösner unterliegt in Doha knapp dem Weltranglistenersten!

Rösner unterliegt in Doha knapp dem Weltranglistenersten!

Bei der PSA World Championship in Doha wurden die acht Matches der dritten Runde gespielt. Das Vorgeplänkel scheint vorüber, es gab nahezu ausschließlich Squash auf höchstem Niveau zu sehen. Aus deutscher Sicht war der Höhepunkt sicher das letzte Spiel des Tages: Die deutsche Nummer eins und Nummer zehn der Weltrangliste, Simon Rösner, gegen die Nummer eins der Welt, Mohamed Elshorbagy (EGY).

Mehr

Rösner im Achtelfinale der World Championship!

Rösner im Achtelfinale der World Championship!

Bei der PSA World Championship 2014 in Doha, dem mit 325.000 US Dollar dotierten Saisonhöhepunkt der PSA World Tour, stand am Montag der zweite Teil der zweiten Runde auf dem Programm – der erste Teil wurde am Sonntag gespielt. Der deutsche Hoffnungsträger, Simon Rösner (WRL 10), spielte in seinem zweiten Match gegen Lucas Serme (FRA, WRL 46). In der ersten Hälfte der Zweitrunden-Begegnungen gelang es am Sonntag zwei Spielern höher gesetzte Gegner zu besiegen.

Mehr

Halbfinale in Philadelphia erreicht!

Halbfinale in Philadelphia erreicht!

Die U.S. Open 2014 gehen in die entscheidende Phase. Vergangene Nacht wurden die Viertelfinalbegegnungen der unteren Hälften der Auslosung gespielt, zwei bei den Damen und zwei bei den Herren. In Philadelphia waren die jeweils an Position zwei und vier Gesetzten an der Reihe, ihren Finaleinzug zu realisieren. Mit Ausnahme der Engländerin Laura Massaro schafften es alle Favoriten sich durchzusetzen.

Mehr

U.S. Open Viertelfinalpaarungen stehen fest!

U.S. Open Viertelfinalpaarungen stehen fest!

In Philadelphia, bei den mit jeweils 115.000 US Dollar (Damen und Herren) dotierten U.S. Open 2014, wurde der zweite Teil der zweiten Runde gespielt. Die jeweils unteren Hälften der Damen- und Herren-Auslosungen ergaben je vier Begegnungen, darunter die beiden Zweitrunden-Begegnungen der an Position zwei gesetzten Spieler, Nick Matthew und Laura Massaro

Mehr

Runde zwei in Philadelphia komplett!

Runde zwei in Philadelphia komplett!

In Philadelphia, bei den mit 115.000 US Dollar (jeweils bei Damen und Herren) dotierten U.S. Open 2014, standen am Tag vier weitere 16 Spiele, acht bei den Damen und acht bei den Herren, der Runde eins auf dem Spielplan. Ausgetragen wurden diese einerseits im ASB-Show-Glas-Court, andererseits im Universitäts-Squashcenter. Dessouki schlägt Ghosal! Das erste Herren-Spiel bot […]

Mehr

World Championships: 2015 in Seattle!

World Championships: 2015 in Seattle!

Die Professional Squash Association (PSA) hat bekannt gegeben, dass die World Championships, im November 2015, in Bellevue (Stadtteil von Seattle), im Staat Washington, USA, statt finden werden. Damit wird der Höhepunkt des PSA-Turnierkalenders zum ersten Mal in den USA ausgetragen, Toronto, Canada und Hamilton, Bermuda, waren bereits Ausrichterorte in Amerika. Das Preisgeld wird stolze 350.000 US Dollar betragen.

Mehr

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Bei den jährlich stattfindenden World Series Finals spielen die Top-Acht der PSA-World-Series-Rangliste den Sieger aus. Simon Rösner (WRL 11) spielte bei den letzten beiden World Series Finals in Richmond (USA) und zuvor in London mit. Er rückte jeweils, nach Absagen eines vor ihm Platzierten, in die Top-Acht nach und schied das letzte Mal, in Richmond, nach der Gruppenphase mit Siegen gegen Borja Golan (ESP, WRL 7) und Greg Gaultier (FRA, WRL 1) und einer Niederlage gegen Nick Matthew (ENG,WRL 2), wegen des schlechteren Satzverhältnisses aus.

Mehr