James Willstrop

David und Matthew gewinnen Gold in Glasgow!

David und Matthew gewinnen Gold in Glasgow!

Die Einzel-Medaillen bei den Commonwealth Games 2014 sind vergeben – die Finale der Damen und Herren hatten unterschiedlichen Charakter. Während das Damen-Finale nur einen Satz Spannung bot, ging es bei den Herren über die volle Distanz. Dennoch sind mit Nicol David (MAS, WRL 1) und Nick Matthew (ENG, WRL 2) die alten (2010 in Neu-Delhi) auch die neuen Sieger.

Mehr

David und Matthew erneut auf Gold-Kurs!

David und Matthew erneut auf Gold-Kurs!

Die Halbfinal-Begegnungen der Commonwealth Games 2014 brachten am Ende die Finalpaarungen, welche die Setzung „vorhergesehen“ hatte. Jeweils, sowohl bei den Damen als auch bei den Herren, stehen die beiden Topgesetzten im Finale. Somit können Nicol David (Bild re, MAS, WRL 1) und Nick Matthew (ENG, WRL 2) ihre Gold-Medaillen von vor vier Jahren im indischen Delhi verteidigen.

Mehr

Rösner schlägt Willstrop, doch…

Rösner schlägt Willstrop, doch…

… für den Gesamtsieg seines Teams aus Valence hat es nicht gereicht. Am 21. und 22. Juni wurden in Le Mans, bei den französischen Play-offs der höchsten Liga, der „Nationale 1“, die französischen Mannschaftsmeister ermittelt. Qualifiziert hatten sich bei den Damen die Teams Mulhouse, Bourges, Créteil und Wam. Bei den Herren waren Mulhouse, Valence, Aix-en-Provence und Valenciennes mit von der Partie.

Mehr

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Gaultier führt, Rösner an Position acht!

Bei den jährlich stattfindenden World Series Finals spielen die Top-Acht der PSA-World-Series-Rangliste den Sieger aus. Simon Rösner (WRL 11) spielte bei den letzten beiden World Series Finals in Richmond (USA) und zuvor in London mit. Er rückte jeweils, nach Absagen eines vor ihm Platzierten, in die Top-Acht nach und schied das letzte Mal, in Richmond, nach der Gruppenphase mit Siegen gegen Borja Golan (ESP, WRL 7) und Greg Gaultier (FRA, WRL 1) und einer Niederlage gegen Nick Matthew (ENG,WRL 2), wegen des schlechteren Satzverhältnisses aus.

Mehr

Rösner unterliegt Willstrop in Hull!

Rösner unterliegt Willstrop in Hull!

Simon Rösner (GER, WRL 12) hatte es gestern Abend, in Runde eins, der mit 150.000 US Dollar dotierten Allam British Open, mit dem an Position fünf gesetzten Engländer James Willstrop (WRL 6) zu tun. Es war von Beginn an erkennbar, dass der Paderborner diesmal mit veränderter Taktik ins Spiel ging, um etwas an seiner miserablen Matchbilanz, von lediglich einem Satzgewinn in den letzten sieben Aufeinandertreffen zu ändern.

Mehr

Rösner unterliegt Willstrop erneut!

Rösner unterliegt Willstrop erneut!

Das Viertelfinale des mit 50.000 US Dollars dotierten Grasshopper Cup in Zürich brachte aus deutscher Sicht nicht das gewünschte Ergebnis: Simon Rösner (Bild re, WRL 11) schied gegen seinen englischen Kontrahenten James Willstrop (Bild li, WRL 6) in 60 Minuten Spielzeit glatt mit 0:3-Sätzen aus und verlor somit das neunte Mal hintereinander gegen seinen Paderborner-Teamkollegen.

Mehr

Eintönigkeit im Canary-Wharf-Halbfinale!

Eintönigkeit im Canary-Wharf-Halbfinale!

Die beiden Engländer Nick Matthew (WRL 1) und James Willstrop (Bild li, WRL 5) stehen sich im Finale des mit 50.000 US Dollar dotierten Canary Wharf Classic gegenüber. Gespielt wird, wie bereits in der gesamten elfjährigen Geschichte des Turniers, im East Wintergarden, einem schönen Bürogebäudekomplex inmitten der Londoner Docklands, die den Namen Canary Wharf tragen. Das Event findet in einer Halle statt, die durch das 27 Meter hohe Glaskuppeldach …

Mehr

Viertelfinal-Aus für Rösner – Barker zu stark!

Viertelfinal-Aus für Rösner – Barker zu stark!

Simon Rösner (Bild li, WRL 11) konnte im letzten Spiel des Viertelfinal-Abends der Canary Wharf Classic in London den Sieg vom August 2013 (Halbfinale der World Games) gegen den Londoner Peter Barker (Bild re, WRL 9) nicht wiederholen. Der Deutsche unterlag dem Engländer in einem hart umkämpften Viersatz-Match 1:3. Nach Gewinn des ersten Satzes vermochte Rösner in den folgenden Durchgängen nicht mehr an seine Leistung anzuknüpfen.

Mehr

Rösner im Viertelfinale von London!

Rösner im Viertelfinale von London!

Simon Rösner (Bild re, WRL 11) hat bei den Canary Wharf Classic, das mit 50.000 US Dollar dotiert ist, sein Minimalziel erreicht: das Viertelfinale. Im Erstrunden-Match gegen den Ägypter Mohamed Ali Anwar Reda (Bild li, WRL 42) spielte der Deutsche seine Stärken aus und fegte den Ägypter mit gewohntem Power-Squash in nur 39 Minuten aus dem Court.

Mehr