Laura Massaro

Rösner schlägt Willstrop, doch…

Rösner schlägt Willstrop, doch…

… für den Gesamtsieg seines Teams aus Valence hat es nicht gereicht. Am 21. und 22. Juni wurden in Le Mans, bei den französischen Play-offs der höchsten Liga, der „Nationale 1“, die französischen Mannschaftsmeister ermittelt. Qualifiziert hatten sich bei den Damen die Teams Mulhouse, Bourges, Créteil und Wam. Bei den Herren waren Mulhouse, Valence, Aix-en-Provence und Valenciennes mit von der Partie.

Mehr

British-Open-Finale ohne ägyptische Beteiligung!

British-Open-Finale ohne ägyptische Beteiligung!

Die British Open 2014 haben von der Papierform her betrachtet ihre Traumfinalpaarungen der topgesetzten Spieler: Die Weltranglistenerste Nicol David (MAS) gegen die Zweite Laura Massaro (ENG) bei den Damen und der Weltranglistenerste Greg Gaultier (FRA) gegen den Zweiten Nick Matthew (ENG) bei den Herren.

Mehr

Magere Kost bei den British Open!

Magere Kost bei den British Open!

Bei den mit 250.000 US Dollar dotierten Allam British Open hielten die Viertelfinal-Begegnungen nicht das, was sie auf dem Papier versprachen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren, waren die Spiele klare Angelegenheiten, die zugunsten der Favoriten ausgingen.

Mehr

El Sherbini besiegt David und setzt Siegeszug fort!

El Sherbini besiegt David und setzt Siegeszug fort!

Bei den Women’s World Championships, die seit einigen Tagen im malayischen Penang stattfinden, ist die erst 18-jährige Ägypterin Nour El Sherbini (Bild re, WRL 27) die Spielerin der Stunde: Nachdem sie als Ungesetzte in den ersten drei Runden bereits drei gesetzte Spielerinnen ausschalten konnte, hat sie auch im Halbfinale für die Sensation gesorgt.

Mehr

El Sherbini überraschend im World-Championship-Halbfinale!

El Sherbini überraschend im World-Championship-Halbfinale!

Im malaysischen Penang, bei den mit 120.000 US Dollar dotierten Women’s World Championships, standen die Viertelfinale auf dem Programm. Hatte die ungesetzte Nour El Sherbini (Bild re, EGY, WRL 27) bereits in Runde eins und zwei für Überraschungen gesorgt, als sie die an Position 12 gesetzte Kasey Brown (AUS, WRL 14) und die an Position vier gesetzte Engländerin Alison Waters (Bild li, WRL 4) aus dem Rennen warf …

Mehr

Damen-WM in Malaysia: Sina Wall muss absagen!

Damen-WM in Malaysia: Sina Wall muss absagen!

Heute beginnt im malaysischen Penang die erste Runde bei den Women’s World Championships. Als Nummer 100 der Damen-Weltrangliste war die Deutsche Vizemeisterin Sina Wall zur Teilnahme an der Qualifikation berechtigt. Alle Vorbereitungen für die Reise nach Malaysia waren getroffen, doch kam die Ernüchterung: „Eigentlich würde ich bei der Qualifikation der World Championships an den Start gehen …

Mehr

Massaro und Gaultier siegen in Chicago!

Massaro und Gaultier siegen in Chicago!

War das Halbfinale der Windy City Open zwischen Ramy Ashour (EGY, WRL 3) und Nick Matthew (ENG, WRL 1) bereits davon geprägt, dass sich der Engländer im dritten Satz verletzte, so war im Finale zwischen dem Franzosen Greg Gaultier (Bild re, WRL 2) und Ramy Ashour diesmal der Ägypter vom Verletzungspech heimgesucht.

Mehr

Ashour und Gaultier im Chicago Finale – Matthew verletzt!

Ashour und Gaultier im Chicago Finale – Matthew verletzt!

Im ersten Halbfinale der Windy City Open in Chicago hatte es Greg Gaultier (FRA, WRL 2) mit dem Ägypter Mohamed El Shorbagy (WRL 4) zu tun. In einem beeindruckenden Match behielt der Franzose zum neunten Mal in Folge die Oberhand über seinen 23-jährigen Kontrahenten. Und das, obwohl Shorbagy beim Stande von 1:1 in Sätzen im dritten Satz bereits 8:4 in Führung lag und Gaultier recht müde aussah.

Mehr