Greg Gaultier

Ägyptisches World-Championship-Finale!

Ägyptisches World-Championship-Finale!

Im Vorfeld der mit 325.000 US Dollar dotierten PSA World Championship in Doha, gab es bereits einen medialen Schlagabtausch zweier Titelfavoriten, dem dreifachen World Champion (2010, 2011 und 2013) und ehemaligem Weltranglistenersten, Nick Matthew (ENG, WRL 3), und dem derzeitigen Weltranglistenersten, Mohamed Elshorbagy (EGY).

Mehr

Verbaler Schlagabtausch vor dem ersten Ballwechsel!

Verbaler Schlagabtausch vor dem ersten Ballwechsel!

Der Saisonhöhepunkt der Herren steht mit der PSA World Championship 2014 in Doha unmittelbar bevor! Mit Simon Rösner (WRL 10), Raphael Kandra (WRL 58) und Jens Schoor (WRL 74) sind gleich drei Deutsche am Start. Die frisch gebackenen Sieger von Ottawa und Minneapolis, Kandra und Schoor, müssen in die Qualifikation, die am Donnerstag (13.11.) beginnen wird. Rösner, der seit diesem Monat unter den Besten zehn der Welt ist, ist an Position elf im Hauptfeld gesetzt, weil die Setzung noch anhand der Oktober-Weltrangliste gemacht worden war.

Mehr

Rösner unterliegt Gaultier erneut!

Rösner unterliegt Gaultier erneut!

Bei den U.S. Open 2014, in Philadelphia, wurden Mittwoch-Nacht wie bisher im „Split-Round-Modus“ (hier wird die Auslosung zweigeteilt und an zwei Tagen ausgetragen) wiederrum die obere Hälfte der Damen- und Herren-Auslosungen ausgespielt, was bedeutete, dass zwei Damen- und zwei Herren-Matches auf dem Programm standen.

Mehr

U.S. Open 2014 in Philadelphia!

U.S. Open 2014 in Philadelphia!

Die mit 115.000 US Dollar, jeweils bei Damen und Herren, dotierten U.S. Open 2014 haben begonnen und werden bis zum 18. Oktober in Philadelphia gespielt. In der ehrwürdigen Drexel University, eine 1891 gegründete private Universität in Philadelphia, im US-Bundesstaat Pennsylvania, und zeitgleich auf fünf weitere Clubs verteilt, wurde am 9. Oktober die Qualifikation begonnen.

Mehr

Wall 19 Plätze hoch – Rösner einen runter!

Wall 19 Plätze hoch – Rösner einen runter!

Die Damen-Weltrangliste wird nach wie vor, seit nunmehr 101 Monaten, davon 98 in Folge, von Nicol David (MAS) angeführt. Es folgen unverändert Laura Massaro (ENG) und Raneem El Welily (EGY) auf den Positionen drei und vier, vor Joelle King (NZL), Camille Serme (FRA), Alison Waters (ENG) und Low Wee Wern (MAS). Neu auf der Acht, mit einem Sprung über 17 Plätze von Position 25, ist die Ägypterin Nour El Tayeb. Sie verdrängt damit ihre Landsfrau Nour El Sherbini um einen Rang auf die Neun.

Mehr

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Rösner verpasst Halbfinale nach Niederlage gegen Momen!

Am Viertelfinaltag der Hong Kong Open gab es wieder interessante, schöne und auch überraschende Spiele zu sehen. Nun wo im Herren-Feld einigermaßen Ruhe zurück gekehrt ist, gibt es im Damen-Feld mit den nächsten Überraschungen die Fortsetzung der „verkehrten Setzungs-Welt“.

Mehr